B 2 Garagenbrand

Einsatzort Details

Panitzsch, Meisenweg
Datum 20.06.2020
Alarmierungszeit 03:42 Uhr
Einsatzende 08:30 Uhr
Einsatzdauer 4 Std. 48 Min.
Alarmierungsart Pager (DME)
Mannschaftsstärke FF Zweenfurth: 12 Einsatzkräfte
eingesetzte Kräfte

FF Borsdorf-Borsdorf
  • Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20
  • Tanklöschfahrzeug TLF 16/25
  • Mannschaftswagen
FF Borsdorf-Panitzsch
  • Löschgruppenfahrzeug KatS HLF20
  • Kombi-Löschfahrzeug LF/DLA(K)
FF Brandis
  • Drehleiterfahrzeug DLA(K) 23/12
  • Löschgruppenfahrzeug LF 16
FF Borsdorf-Zweenfurth
  • Einsatzleitwagen ELW 1
  • Mittleres Löschfahrzeug
LK Leipzig Inspektionsbereichs-/Abschnittsleiter
  • Kommandowagen
Rettungsdienst
  • Rettungswagen
Atemschutz Röser
  • Gerätewagen Atemschutz
Landespolizei
  • Funkstreifenwagen PD Leipzig
FTZ Landkreis Leipzig
  • Gerätewagen Logistik

Einsatzbericht

In den frühen Morgenstunden kam es zum Brand einer massiven Garage, die beim Eintreffen der Einsatzkräfte in Vollbrand stand. Die Intensität war so groß, dass die Flammen unter der Dachhaut auf das angrenzende Wohnhaus übergriffen. Glück oder auch Zufall war, dass die Hauseigentümer den Brand selbst wahrgenommen und sofort den Notruf abgesetzt haben. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte das Wohnhaus gerettet werden. An der Garage entstand Totalschaden. Personen kamen nicht zu Schaden.